Zum Inhalt springen
Ostern in Malta

Ostern in Malta

TIPP

Reiseübersicht:

Acht schöne und erlebnisreiche Tage erwarten Sie auf der Insel Malta: Es gibt keinen anderen Flecken auf dieser Erde, wo auf so kleinem Raum so viele eindrucksvolle Kulturdenkmäler zu besichtigen sind. Wir erleben das Mediterrane Lebensgefühl, die maltesische Gastfreundschaft mit leckerer Küche und wohnen in einem sehr guten 4*Hotel am Meer. Eine Reihe interessanter Ausflüge, auch zur Insel Gozo, machen diese besondere Reise für Sie zu einem unvergesslichen Osterurlaub.

Inklusivleistungen:

  • Direktflug mit Air Malta ab/bis München
  • 4 * Hotel direkt an der St. Paul´s Bay in Qawra
  • Fakultatives Ausflugsprogramm u.a. mit Mosta, Valletta und Insel Gozo

Details:

Im Herzen des Mittelmeers
Veranstalter: Heine Reisen
Reiseziel: Malta
Termin: 09.04. - 16.04.2020
Leistungen: Osterflugreise, HP
Reise-ID: Heine Reisen18199
Preis: ab € 1070 p.P.
Kategorie:
HEINE REISEN

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Malta
Linien ug von München nach Malta und Transfer zu Ihrem modernen 4*Hotel. Sie wohnen in Qawra, direkt an der Promenade von St. Paul´s Bay. Vor dem Abendessen bleibt noch Zeit, die Umgebung zu erkunden. Genießen Sie die Ankunft beim Welcome-Drink.

2. Tag: Mosta, Mdina & Rabat (fakultativ)
Sie besuchen den Dom von Mosta, mit seiner eindrucksvollen Kuppel, der viertgrößten in ganz
Europa. In Mdina spazieren Sie durch enge, verwinkelte Gassen, an Palästen und Adelshäusern vorbei und fühlen sich ins Mittelalter zurück versetzt. Mdina be ndet sich genau in der Mitte der Insel und war vor Valletta die Hauptstadt Maltas. Von der Stadtmauer aus haben Sie einen großartigen Blick über die Insel. Im Kathedralenmuseum befnden sich u.a. die einzigartige Sammlung von Albrecht-Dürer-Kupferstiche und Kunstwerke von Rembrand. Im benachbarten Rabat wandeln Sie auf den Spuren des Apostels Paulus. Die Stadt ist um die Festungsmauern von Mdina herum gewachsen. Sehenswert sind z.B. auch die römischen St. Paul´s Katakomben mit vielen Kammern, verzweigten Gängen und Sarkophagen.

3. Tag: Valletta und die drei alten Städte (fakultativ)
Die Geschichte Maltas erleben Sie in den drei alten Städten Vittoriosa, Senglea und Cospicua, bevor es mit der Fähre nach Valletta, der Hauptstadt im Weltkulturerbe der UNESCO geht. Genießen Sie das atemberaubende Panorama vom Upper-Barrakka-Garten auf Maltas großartigen Naturhafen. Sie besuchen die eindrucksvolle St. John’s Co-Cathedral, mit ihren einzelnen Kapellen und dem von Caravaggio erscha enen Altarbild „Die Enthauptung von Johannes des Täufers“ und sehen den Großmeisterpalast (von außen). In der Multivisionsshow
„Malta Experience“ erfahren Sie mehr über die Geschichte Maltas.

4. Tag: Tag zur freien Verfügung
Genießen Sie heute einen freien Tag im Hoteloder unternehmen Sie z.B. einen gemütlichen
Spaziergang am Meer.

5. Tag: Aus ug Gozo (fakultativ)
Mit der Fähre, vorbei an Comino, erreichen Sie Gozo, Maltas kleine Schwester. Besuch der Hauptstadt Victoria mit der schönen Altstadt und der Zitadelle, von deren Befestigungsmauern Sie einen faszinierenden Rundblick über die Stadt Victoria haben. Fahrt zu den schönen Buchten von Xlendi und Marsalform. Die imposante Tempelanlage von Ggantija gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und ist mit ihren gewaltigen Sandsteinblöcken eine der ältesten freistehenden Gebäude der Welt.

6. Tag: Ausfug in den Süden der Insel (fakultativ)
Panoramafahrt durch die Buskett Gardens. Sie sind das größte Waldgebiet Maltas und die parkähnliche Anlage ist ein beliebtes Naherholungsgebiet der Malteser. Ein Teil wird auch landwirtschaftlich genutzt z.B. mit dem Anbau von Orangenbäumen. Sie kommen im Anschluss zur atemberaubenden Steilküste von Dingli. Die Klippenformation an der Küste ragt bis zu 253 Meter hoch aus dem Mittelmeer und ist damit der höchste Punkt der Insel. Im Verlauf der Tour sehen Sie die Blaue Grotte, ein natürlicher Felsbogen im Meer. Anschließend geht es ins malerische Fischerdorf Marsaxlokk mit seinen typisch bunten Fischerbooten. Spazieren
Sie an der Promenade entlang, ein kleiner Markt bietet Ihnen regionale Produkte und probieren Sie in einem der netten Restaurants den fangfrischen Fisch.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung
Gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen und nutzen Sie die Annehmlichkeiten Ihres Hotels. Mit dem Linienbus erreichen Sie schnell das Zentrum von Qawra, dem mittlerweile zweitgrößten Touristenzentrum der Insel. Bummeln Sie durch die Altstadt und genießen Sie in einem der schönen Cafés Ihren Urlaubstag.

8. Tag: Rückreise
Heute heißt es wieder Abschied nehmen. Sie haben aber noch Zeit für ein gemütliches Frühstück und für einen Spaziergang. Der gemeinsame Bustransfer zum Flughafen erfolgt in der Mittagszeit. Rückfug nach München.

Im Reisepreis enthalten:

  • Direktflug ab/bis München nach Malta
  • Flughafensteuern und Gebühren
  • Bustransfer Flughafen - Hotel und zurück
  • Welcome-Drink im Hotel
  • Modernes 4*Hotel an der St. Paul´s Bay
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbu et
  • 7 x Abendessen vom Bu et / Halbpension
  • Getränke zu den Abendessen (Hauswein, Bier, Softgetränke, Wasser)
  • Örtliche Gästebetreuung
  • Reiseleitung: Joseph-Hermann Netzer

Zusätzlich buchbar:

  • Bustransfer Bodensee – Flughafen München und zurück € 60,-
  • Zuschlag Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick (p.P) € 80,-
  • Zuschlag Einzelzimmer € 165,-
  • Ausflug „Mosta, Mdina & Rabat“ halbtags € 35,-
  • Ausflug „Vallettta und die drei alten Städte“ ganztags € 65,-
  • Ausflug „Insel Gozo“ ganztag (Bus u. Schiff ) € 65,-
  • Ausflug „In den Süden“ ganztags € 45,-

Ihr Hotel:
Das 4*Dolmen Hotel Malta be ndet sich in bester Lage mit herrlichem Panoramablick aufs Meer.
Die klimatisierten Zimmer sind sehr komfortabel ausgestattet und verfügen u.a. über Minibar, TV etc. Die Hotelanlage verfügt über verschiedene Restaurants, Cafés und Bars in denen maltesische und internationale Gerichte serviert werden. Zudem gibt es ein Hallenbad, mehrere Pools und weitere Spa- und Wellness-Einrichtungen.

Vor Ort anfallende Touristiksteuern (ca. € 3,50 p.P. gesamt) sind im Reisepreis nicht enthalten und können nur im Hotel direkt bezahlt werden.

Mindestteilnehmerzahl je Ausflug: 20 Personen.


Zurück