Zum Inhalt springen
Palmsonntag in Rom - Assisi - Toskana
Palmsonntag in Rom - Assisi - Toskana
Palmsonntag in Rom - Assisi - Toskana
Palmsonntag in Rom - Assisi - Toskana

Palmsonntag in Rom - Assisi - Toskana

Reiseübersicht:

Perle Umbriens und lebendiges Rom

HÖHEPUNKTE UND HEINE EXTRAS:
★ Franziskusstadt Assisi
★ Italienisches Picknick in umbrischer Landschaft
★ Schönes Hotel an den Mauern des Vatikans
★ Palmsonntagsmesse mit Papst Franziskus mit Sitzplatz
★ Abschluss am Meer in der Toskana

Inklusivleistungen:

• Busreise im komfortablen Fernreisebus
• Komfortable 3* bzw. 4* Hotels in zentraler Lage
• 5x Übernachtung mit erweitertem Frühstück bzw. Buffet
• 3x Abendessen vom Buffet bzw. 3-Gang
• Italienisches Picknick mit tollem Panorama
• Geführte Stadtbesichtigung mit örtlicher Reiseleitung Assisi (halbtags)
• Kopfhörersystem für Basilika San Francesco, Assisi
• Audioguide-Kopfhörersystem bei Führungen
• Reiseleitung: Joseph-Hermann Netzer

Zusätzlich buchbar:
Zuschlag Einzelzimmer € 160,-
Stadtführung antikes und modernes Rom (ganztags) € 35,-
Ausflug Albaner Berge (halbtags) € 25,-

Ihr Hotel:
Die Zwischenübernachtung in Assisi ist im zentral gelegenen 3* Hotel La Terrazza vorgesehen.

Das 3* Hotel Casa Bonus Pastor in Rom besticht durch seine besondere Lage. Es liegt am Ende
der Via Aurelia und dem Beginn der vatikanischen Mauern in einem großen Park. Die komfortablen
Zimmer sind ausgestattet mit DU/WC, TV, Klimaanlage, Telefon. 

Auf dem Rückweg übernachten Sie in der Toskana direkt am Meer im 4* Grand Hotel Continental in Tirrenia. 
Vor Ort anfallende Touristensteuern (ca. € 4,- p.P. gesamt) sind nicht im Reisepreis enthalten und können nur vor Ort bezahlt werden.

Details:

HEINE Reisen
Veranstalter: HEINE Reisen
Reiseziel: Italien
Termin: 07.04. - 12.04.2022
Leistungen: inkl. Halbpension
Reise-ID: HEINE Reisen18389
Preis: ab € 765,- p.P.
Kategorie:
HEINE REISEN

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Assisi
Entlang der schönsten Landschaften Italiens reisen wir nach Assisi, in die Stadt des Hl. Franziskus
und der Hl. Klara, der Gründerin des Klarissenordens. Die mittelalterlich geprägte Stadt bietet
viele Sehenswürdigkeiten, darunter interessante Palazzi und Kirchen, etruskische Baudenkmäler
und mittelalterliche Aquädukte. Nach dem Hotelbezug und Abendessen bleibt noch Zeit für
einen Bummel durch die autofreie Stadt. 

2. Tag: Assisi - Rom
Mit Ihrem örtlichen Stadtführer lernen Sie am Vormittag Assisi, die „Perle Umbriens“ kennen.
Sie besuchen u.a. die Basilika Santa Maria degli Angeli, in deren Kapelle sich Franziskus am
liebsten aufhielt und auch starb. Vorbei an Santa Chiara spazieren Sie weiter zum antiken Minervatempel und zur Kirche S. Francesco, wo Ihnen die berühmten Fresken das Leben des Heiligen erzählen. Durch die schöne Landschaft Umbriens reisen Sie gegen Mittag weiter in Richtung Rom. An einem ausgesuchten Ort mit tollem Panorama laden wir Sie unterwegs zu einem italienischen Picknick ein. Hotelbezug und Abendessen in Rom. Ihr Hotel befi ndet sich inmitten einer großen Parkanlage und besticht durch seine besondere Lage am Beginn der Vatikanischen Mauern.

3. Tag: Antikes und modernes Rom
Rom ist heute eine fl orierende Metropole mit vitalem kulturellen Leben. Die vielen Museen
und Ausstellungen zeugen von einer langen und prächtigen Historie. Nicht zuletzt dafür wird
Rom als die „Ewige Stadt“ bezeichnet. Bei einer ganztägigen Stadtführung durch die verwinkelten
Gassen der Altstadt entdecken Sie die berühmten Stätten des antiken und modernen Roms
(fakultativ). Sie gelangen u.a. zum Kapitolshügel, von dessen Rückseite Sie einen wunderbaren Blick
über das Forum Romanum haben. Weiter sehen wir den Trevibrunnen, das Pantheon, die Piazza
Navona und die Spanische Treppe. 

4. Tag: Palmsonntagsfeierlichkeiten - Albaner Berge
Mit der Liturgie des Palmsonntags beginnt heute die Karwoche. Erleben Sie am Vormittag
die Palmsonntagsfeierlichkeiten mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz. Diese einmalige
Stimmung mit Menschen aus der ganzen Welt wird auch Sie gefangen nehmen. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug in die Albaner Berge südöstlich von Rom (fakultativ). Wir besuchen
dabei Castel Gandolfo, die Sommerresidenz des Papstes, und das Dorf Frascati, das berühmt
ist für die atemberaubende Aussicht und die Weinproduktion. Gelegenheit zum gemeinsamen
Abendessen bei Wein und Musik (fakultativ).

5. Tag: Rom - Toskana
Sie nehmen Abschied von Rom und reisen in die Toskana nach Tirrenia. Eingebettet im Pinienwald
der Litorale Pisano und dem Ligurischen Meer liegt der Badeort inmitten der toskanischen Küste.
Genießen Sie die Zeit bei einem Spaziergang am Strand. In Ihrem schönen Hotel am Meer erwartet
Sie heute ein toskanisches Abendbuffet. 

6. Tag: Heimreise
Mit vielen Eindrücken treten Sie heute nach dem Frühstück die Heimreise an.


Zurück