Zum Inhalt springen
Passionsspiele Oberammergau

Passionsspiele Oberammergau

Reiseübersicht:

Nur alle 10 Jahre haben Sie die Möglichkeit, dieses einzigartige kulturelle und religiöse Ereignis mitzuerleben. Die Nachfrage ist weltweit ungeheuer groß. Mit 11 Reisen hatten wir bei den letzten Passionsspielen 2000 einen über­wältigenden Erfolg und Teilnehmer, die bis heute noch tief beeindruckt sind. Diese Gelegenheit bietet sich Ihnen vielleicht nie wieder, Sie sollten deshalb jetzt dabei sein!

Inklusivleistungen:

  • Busreise inkl. Ausflug
  • Frühstücksbüffet/Brunch in Steingaden (Wieskirche)
  • Ticket Passionsspiel Kat. 5
  • Vorverkaufsgebühren
  • Programmbuch zum Passionsspiel 2020
  • Heine-Reiseleitung Joseph H. Netzer

Details:

ohne Hotel, Tagesreise
Veranstalter: Heine Reisen
Reiseziel: Oberammergau
Termin: 07.07.2020 oder 14.07.2020
Leistungen: Reiseleitung, Ticket
Reise-ID: Heine Reisen1872
Preis: ab € 255 p.P.
Kategorie:
Eigene Reisen

Reiseverlauf:

Die Geschichte des Oberammergauer Passionsspiels beginnt 1633. Mitten im Dreißigjährigen Krieg, nach mona­telangem Leiden und Sterben an der Pest, geloben die Oberammergauer, alle 10 Jahre das „Spiel vom Leiden, Ster­ben und Auferstehen unseres Herrn Jesus Christus“ aufzuführen. Zu Pfingsten 1634 erfüllen sie das Versprechen zum ersten Mal. Bereits in der Mitte des 18. Jh. kamen Zuschauer aus allen Teilen Deutschlands nach Oberam­mergau, angezogen von der großen Kraft und Ausstrahlung des Spiels. Im Jahr 2010 führte die Gemeinde zum 41. Mal das Spiel auf, das die Oberammergauer in einer einzigartigen Kontinuität durch die Jahrhunderte getragen haben.

Tagesreise zu den Passionsspielen von Oberammergau
Ihre Anreise erfolgt morgens nach Steingaden, wo Sie in der Wieskirche zur Führung erwartet werden. Die Wieskirche gilt als eine der schönsten Rokoko-Wallfahrtskirchen und ist Weltkulturerbe. Im Gasthaus nebenan ist für Sie ein zweites Frühstück vorbereitet. Die Weiterreise führt durch die schöne Landschaft der Zugspitzregion nach Oberammergau. Um 14.30 Uhr beginnt das Passionsspiel in Oberammergau. Der 2. Teil wird nach einer dreistündigen Pause um 20 Uhr fortgesetzt. Anschließend gemeinsame Rückreise in die Heimat (Rückkehr gegen 1 Uhr).

Titelbild: ©Passionsspiele Oberammergau


Zurück