Zum Inhalt springen
Wanderopening auf Mallorca
Wanderopening auf Mallorca
Wanderopening auf Mallorca
Wanderopening auf Mallorca
Wanderopening auf Mallorca

Wanderopening auf Mallorca

Reiseübersicht:

Ende Januar hat der Winter Mitteleuropa fest im Griff und das Land liegt unter einem weißen Mantel aus Frost und Schnee. Auf Mallorca ist es ähnlich, nur der weiße Mantel ist aus Blüten der Mandelbäume. Der Frühling ist da! Noch sind die Pfade in den Bergen und Wäldern der Insel ruhig und wenig begangen. Ein paar Wochen später ändert sich das recht schnell: die schönsten Wanderungen verwandeln sich zu Trampelpfaden für Wanderbegeisterte. Wir laden daher ein, die Ersten zu sein, die auf Mallorca wandern, mit uns die Wandersaison zu eröffnen und die unberührte Natur zu genießen!

Inklusivleistungen:

  • Flug nach Mallorca und zurück
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • 7 Nächte im Hotel Es Port****, Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Alle Transfers und Rundfahrten lt. Reiseverlauf
  • Gutschein für Reiseliteratur
  • 7x Frühstück, 6x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Führung und Betreuung durch autorisierten ASI Bergwanderführer
  • ASI Tourenbuch
  • CO2-Kompensation aller Reise-Emissionen

Details:

laut Ausschreibung
Veranstalter: ASI
Reiseziel: Mallorca
Termin: 30.01. - 06.02.2022
Leistungen: inkl. Flug
Reise-ID: ASI18369
Preis: ab € 1295,- p.P.
Kategorie:
Erlebnisreisen

Reiseverlauf:

1. Tag: Wilkommen auf Mallorca
Flug nach Mallorca. Wir werden am Flughafen von Mallorca abgeholt und nach Port Soller in das Hotel Es Port gefahren (ca. 30 min.).
Abends heißen uns unsere ASI Bergwanderführer willkommen. Du wählst vor Ort täglich deine Wanderung, deinen Schwierigkeitsgrad, deinen persönlichen Favoriten.

2. Tag: Momente in Bewegung - Sonnental von Soller
Im Sonnental von Soller Schwierigkeitsgrad: 2 Wir durchwandern das Sonnental von Soller,
wo uns der erfrischende Duft der Zitronen- und Orangenbäume in die Nase steigt. Anschließend geht es durch Steineichenwälder
bis wir schließlich Fornalutx erreichen. Auf dem Rückweg können wir die schönen Dörfer und die stolzen Gehöfte der Einheimischen bestaunen.

ODER

2. Tag: Momente in Bewegung - Deia bis Port Soller
Orangen und Küstenpanoramen Schwierigkeitsgrad: 3 Fahrt ins nahe gelegene Deia, ein kleines aus Stein erbautes Dörfchen,
das sich elegant an die steilen Gebirgshänge legt. Hier starten wir zur Erkundungstour, die in uns auf einem alten Verbindungsweg
oberhalb der Küste durch lichten Kiefern- uns Steineichenwäldern führt. Immer wieder lichtet sich der Wald und wir ergattern Blicke
auf die Küste und das Meer. Schließlich erreichen wir Port Soller, wo wir genüßlich einkehren.

3. Tag: Momente in Bewegung - Bergtal Pastoritx
Der Küstenweg bei Banyalbufar Schwierigkeitsgrad: 2 Über einen alten Karrenweg wandern wir gemütlich an mehreren Mandelplantagen
vorbei bis zur  Finca Raixa. Der alter Saumpfad führt uns im Mischwald in einer Schlucht bergauf, bald an den gepflegten uralten und knorrigen
Olivenbäumen des unbekannten Bergtales Pastoritx vorbei. Von nun an öffnen sich uns traumhafte Ausblicken auf die Bucht von Palma, bevor wir in das Tal nach Valldemossa absteigen.

ODER

3. Tag: Momente in Bewegung - Rund um Valldemossa
Rund um Valldemossa Schwierigkeitsgrad: 3 Wir fahren in das Vorzeige-Bergdorf Mallorcas: Valldemossa.
Hier ist der Start zu einer einzigartigen Tour: vor über 100 Jahren wurde hinter den Bergen von Valldemossa vom Habsburger Ludwig Salvator
der wohl weltweit erste Parnorama-Reitweg in den Bergen angelegt, der auch heute noch sehr gut erhalten ist. Wir sind´s ihm dankbar und
genießen ein schier traumhaftes Panorama vom Mirador de Can Costa.

4. Tag: Momente in Bewegung - Die Wälder von Orient
Die Wälder von Orient geführte Wanderung Schwierigkeitsgrad: 2 Wir fahren in das Tal von Orient.
Vorbei an dem Wasserfall "Salt des Freu" steigen wir durch das Tal "Coanegra" ab. Durch Olivenhaine und Mandelplantagen
gelangen wir zu dem Ort Santa Maria, welcher für seinen vorzüglichen Wein bekannt ist. Mit einer Weinverkostung beenden wir
unsere Wanderung und geben uns den kulinarischen Genüssen hin.

ODER

4. Tag: Momente in Bewegung - Das geschichtsträchtige Castell d´Alaró
Das geschichtsträchtige Castell d´Alaró Schwierigkeitsgrad: 3 Vom nahen Orient aus wandern wir auf zur alten und historisch
bedeutenden Festung auf dem gleichnamigen Berg, der wie ein Backenzahn der Sierra de Tramuntana vorgelagert ist.
Bei der Burg angelangt genießen wir die herrliche Aussicht und machen Rast. Der Abstieg erfolgt auf der anderen Seite des Berges nach Alaró.

5. Tag: Momente in Bewegung - Die Bucht von Pollenca
Die Bucht von Pollenca Schwierigkeitsgrad: 2 Fahrt quer über die Insel zur Bucht von Alcúdia.
Wir wandern zum Sattel des Atalaya de Alcúdia, von wo aus der Blick über die gesamte Ostseite der Insel
bis hinein in die herrliche Bergwelt der Tramuntana reicht. Unter uns spiegelt das unendlich weite Meer die Sonnenstrahlen.

ODER

5.Tag: Momente in Bewegung - Der Atalaya von Alcudia 
Der Atalaya von Alcudia Schwierigkeitsgrad: 3 Fahrt quer über die Insel zur Bucht von Alcúdia.
Wir wandern zum Gipfel Atalaya de Alcúdia (444 m) von wo aus der Blick über die gesamte Ostseite der Insel bis hinein in
die herrliche Bergwelt der Tramuntana reicht. Unter uns spiegelt das unendlich weite Meer die Sonnenstrahlen.

6. Tag: Momente in Bewegung - Zwischen den höchsten Bergen
Zwischen den höchsten Bergen Schwierigkeitsgrad: 2 Wir fahren hoch zu den beiden Stauseen der Insel:
Gorg Blau und Cuber. Im Angesicht der höchsten Berge wandern wir an den Seen vorbei durch lichte Wälder.
Anschließend erreichen wir die Embalse Militar, wo der Bus auf uns wartet.

ODER

6. Tag: Momente in Bewegung - Traumhafte Aussicht über der Sierra 
Traumhafte Aussicht über der Sierra Schwierigkeitsgrad: 3 Fahrt zu den idyllisch gelegenen Stauseen von Mallorca.
Hier beginnt unsere Wanderung auf den Coll de l´Ofre und weiter auf einen der wohl schönsten Aussichtsgipfeln der gesamten
Sierra de Tramuntana: den Ofre (1.093 m). Anschließend wandern wir durch den Barranc de Biniraix ins Tal von Soller.

7. Tag: Momente in Bewegung - Im Herzen der Tramuntana
Im Herzen der Tramuntana Schwierigkeitsgrad: 3 Wir beginnen mit unserer Wanderung im idyllischen Örtchen Binibona.
Der Weg führt uns durch einen fabelhaften Steineichenwald bis hin zum Gutshof “Ses Figueroles”. Vorbei an jahrhunderte alten Steineichen
steigen wir auf bis zum Coll de Sa Bataia, wo wir bei Juan landestypisch einkehren.

ODER

7. Tag: Momente in Bewegung - Das Inselheiligtum 
Das Inselheiligtum Schwierigkeitsgrad: 2 Fahrt ins Herz der Sierra de Tramuntana. Auf verwinkelten Saumpfaden wandern wir durch uralte Steineichenwälder.
Einzigartig sind die Felsen, die vom Regen zu teils bizarren Formen geschliffen wurden. Ziel unserer Wanderung ist Lluc, das seit Jahrhunderten
Inselheiligtum und eine Stätte für Pilger aus aller Welt ist.

8. Tag: Abschied nehmen von Mallorca
Fahrt zum Flughafen und Rückflug in die Heimat oder Verlängerungsaufenthalt.


Zurück