Bali: Die Insel voller Sehenswürdigkeiten

| Angebot des Monats/Newsletter

Bali ist auch bekannt als die Insel der tausend Tempel. Allein der Name Bali erweckt in den meisten Köpfen exotische Bilder entstehen - Reisterassen, traumhafte Sandsträne und reich geschmückte Tempel. Bali zählt zum indonesischen Archipel und liegt in der Javasee. Die beste Reisezeit für Bali sind die Monate zwischen April uind Oktober. Die Lebenshaltungskosten auf Bali sind sehr gering.Taucher finden auf der Insel bereits wenige Schwimmzüge vom Strand entfernt Schildkröten, exotische Fische sowie Riffhaie.

Die Tempel

Bali ist auch bekannt als die Insel der tausend Tempel. Ob klein, ob groß, ob besucht oder verlassen - nahezu hinter jeder Biegung liegt auf Bali ein Tempel. Der Glaube wird in Bali sehr aktiv gelegt und lädt dazu ein, sich von der lebhaften bunten Atmosphäre in den Bann ziehen zu lassen.

Balis Vulkane

Den Vulkanen wird auf Bali eine große spirituelle Bedeutung zugeschrieben, bestimmen sie doch über das Leben auf der Insel. Der kleiner Mount Batur kann von Touristen bestiegen werden. Im Hintergrund des Vulkans schillert der Kratersee Danau Batur.

 

Reisterassen

Die Reisterasse gelten als eins der Wahrzeichen Balis und stellt die Haupteinnahmequelle der Einwohner dar. Geschützt von Palmenwäldern und einer exotischen Pflanzenwelt sind sie vorallem im Inselinneren zu finden.  Die Reisfelder von Jatiluwih zählen seit 2012 zum UNESCO-Welterbe.

Monkey Forest

Im Scared Monkey Forest ranken sich Lianen um steinerne Tempel, plätschert gemächlich einer der abertausenden Wasser der Region durch das Urwald-Dickicht, aber vor allem leben hier hunderte Makaken. Die grauhaarigen Affen sind die Attraktion und wissen das gekonnt auszunutzen. Sie leben hier wie die Götter.

Balis Strände

Obwohl Bali eine Insel ist, eignet sich nicht jeder Küstenabschnitt zum Baden. Die meisten Reisenden verschlägt es nach Kuta, Seminyak, Nusa Dua oder Samur. 

Die Unterwasserwelt

Taucher und Schnorchler werden bereits wenige Schwimmzüge vom Strand entfernt fündig und können Schildkröten, exotische Fische sowie Riffhaie beobachten. 

Zurück
Bali.jpg
edit2022-05-18T1026450200.png
edit2022-05-18T1027170200.png
edit2022-05-18T1034000200.png
edit2022-05-18T1034510200.png
edit2022-05-18T1034180200.png
edit2022-05-18T1033400200.png