Neues aus der Touristikwelt KW 1

| News

 

Na was ist denn schon wieder alles passiert in unserer Herzensbranche – so einiges!

Nachfolgend haben wir Ihnen einen kleinen Überblick zusammengestellt...

 

Brexit und Englandreisen

Durch den Brexit und somit das verbundene Austreten aus der EU ändert sich die Einreise nach Großbritannien und Nordirland.

Ab dem 1. Oktober 2021 wird ein Reisepass zur Einreise benötigt. Ein Personalausweis zählt somit nicht mehr. Ein Visum braucht man zum Einreisen jedoch nicht.

 

Emirates wertet A-380 mit Premium Economy auf

Da haben wir aber mal etwas tolles für Sie - bis 2022 will Emirates ein ganz neues Flugerlebnis bieten. Durch fünf neue A-380 soll bei Emirates bis 2022 ein ganz neues Flugerlebnis entstehen. Erstmals wird eine Premium Economy Class angeboten.  

Diese bietet 56 Sitze in einer 2-4-2-Konfiguration mit einem Sitzabstand von bis zu 104 cm. Ein 13,5 Zoll Bildschirm ist an jedem Sitz angebracht. Ebenso gibt es wie in der Business Class, eine edel wirkende Holzverkleidung, sechsfach verstellbare Kopfstützen, Waden und Fußstützen.

Aber auch die bestehenden Kategorien wurden aufgerüstet: Die First-Class-Privatsuiten wurden vergrößert, die Business-Class hat neue Lederbezüge und eine neue Holzverkleidung bekommen und in der Economy Class sitzen Sie nun auf ergonomisch gestalteten Sitzen mit Kopfstützen und flexiblen Seitenteilen.

Sie sehen, die Branche bereitet sich auf Sie vor!

 

Azubis räumen mit Reisebüro-Vorurteilen auf

Reisebüros leiden stark unter den Einschränkungen des Corona Virus – besonders auch die angehenden Tourismuskaufleute, welche jetzt schon in der Ausbildung Angst um Ihren Arbeitsplatz haben müssen. Nicht nur die Arbeit ist eine andere, auch der Lehrplan unterscheidet sich zu den bisherigen. Keine Events, keine Inforeisen, Kurzarbeit. Die angehenden Tourismuskaufleute in der Berufsschule in Mindelheim drehten daraufhin einen eigenen Film über Vorurteile eines Reisebüros, welche Sie oft zu hören bekommen. Ebenso reden Sie darüber, welche Folgen die Corona-Krise für ihren Laden hat, aber auch welche Vorteile Reisebüro-Kunden jetzt haben.

Sie hoffen, dass Corona ein „Wachrüttler“ für das Thema Service sein wird.

„Touristiker am Limit“ – hier geht’s zum Film >>>

 

Griechenland Zahlen

Griechenland – das Land der Philosophen, der Mythen und der Demokratie UND das Nr. 1 Urlaubsland für den Corona-Sommer 2020. Nach der Schließung der Kanaren und vieler weiterer beliebter Urlaubsländer der Deutschen bot uns Griechenland noch eine Möglichkeit, Deutschland zu entfliehen und wurde das meistgebuchte Ziel im Sommer 2020.

Und trotzdem sind die Zahlen erschütternd. Auch Griechenland vermerkt drastische Einbrüche der Gästezahlen. 77 Prozent weniger Einnahmen aus dem touristischen Sektor und 61,8 Prozent weniger deutsche Gäste im Vergleich zum Vorjahr.

…trotz maximaler Anstrengungen und Investitionen in Schutz- und Hygienemaßnahmen.

Da hilft also nur noch eins: Koffer packen, Mundschutz auf und ab ins Warme!

 

Kostenloste Covid-19-Versicherung verlängert

Die Dominikanische Republik verlängert ihren kostenlosen Covid-19-Versicherungsschutz! Darin inbegriffen sind ambulante Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte, Medizin, Aufenthaltsverlängerungen aufgrund medizinischer Notfälle, Betreuung durch Spezialisten, den Besuch verschiedener Gesundheitszentren im gesamten Land, Notfalltransport, Krankenhauskosten und Zusatzkosten durch Flugänderungen (in Zusammen mit einer Covid-19-Erkrankung).

Zusätzlich wurden die Flugverbindungen ab Frankfurt und Zürich erhört.

Viele weitere Länder und Veranstalter bieten ähnliche Aktionen an!

 

Weitere Neuigkeiten:

  • Thailand lockert Einreiseregeln für Deutsche – auch Langzeitaufenthalte sind wieder möglich.
  • Ägypten plant einen „sicheren Korridor“ für Touristen. Dabei ist ein spezielles Corona-Sicherheitskonzept geplant von Begrenzung der Passagierzahlen in den Flugzeugen bis hin zu Tests bei Ein- und Ausreise.
  • Ab 18. Januar öffnen die Skigebiete in Italien wieder.
  • Corendon bietet flexible Zahlungen – „Jetzt buchen, später zahlen“
  • Robinson feiert 50-Jähriges Bestehen – der erste Club wurde am 01. Januar 1971 auf Fuerteventura eröffnet. Bis heute zählt die Kette zu den Top Club-Anlagen.
  • Abu Dhabi lockert seine Einreisebestimmungen.
  • Saudi-Arabien beendet die Blockade von Katar. Nach zweieinhalb Jahren einigten die sich beiden Länder und die „Qatar Airways“ kann wieder ohne Umwege fliegen. Na endlich…
  • Gibraltar tritt der Schenken-Zone bei, während das britische Mutterland mit der EU bricht. Reisen nach Gibraltar sind also unbeschwert möglich.
  • Im Süden Vietnams entsteht ein Mega-Airport – wir sind gespannt!

 

Zurück
fantasy-3502188_640.jpg