Sardinien - die Karibik des Mittelmeers

| News

Die schöne Insel im Mittelmeer begeistert mit ihren traumhaften Stränden, ihren charmanten Städten und sie ist ein absolutes Paradies für Sportler. Hier kommt keiner zu kurz - überzeugen Sie sich selbst!

4 Gründe die für eine Reise nach Sardinien sprechen:

 

1. Traumhafte Strände
Auf Sardinien erwarten Sie feingelbe Sandstrände mit türkisblauem Wasser in Kombination mit dem felsigen Bergpanorama im Hintergrund. Egal ob Sie lange Küsten und breite Promenaden oder kleinere Buchten bevorzugen, hier finden Sie Ihren perfekten Strand.

2. Charmante Städte
Wenn wir an Italiens Städte denken, kommt uns doch bestimmt allen das Gleiche Bild in den Kopf?
Verzaubernde Hafenstädte, urige Gassen, süße Cafés, leuchtende Häuser und antike Sehenswürdigkeiten die ihren Charme versprühen. Gemischt mit uralten römischen Kultur macht es die Insel zu einem spannenden Treffpunkt der verschiedenen Epochen.

3. Sportlerparadies
Aktivurlauber kommen auf Sardinien voll auf ihre Kosten. Die Insel bei Wassersportlern und Surfern besonders beliebt. Die hügelige und teils bergige Landschaft im Landesinneren bietet die perfekte Möglichkeit zum Fahrradfahren oder Wandern. Besonders die Panoramastraßen verzaubern mit ihrem atemberaubenden Ausblick.

4. Einfache Anreise
Die Anreise nach Sardinien geht einfach und schnell. Entweder mit dem Flugzeug ab Süddeutschland nach Olbia und Cagliari. Oder doch mit dem Auto und der Fähre ab Genua? Unser Tipp bei der Fährüberfahrt ist es eine Nachtfähre unbedingt im Voraus zu buchen und eine Kabine zu reservieren. Die Fährfahrt dauert ca. 10 – 11 Stunden und mit einer vor reservierten Kabine kommen Sie gut erholt am nächsten Morgen an.

 

Wichtige Informationen zur Einreise auf Sardinien:

 •  Sardinien zählt jetzt zur "weißen" Risikozone. Dafür muss eine Region drei Wochen lang einen Inzidenzwert von unter 50 Fällen je 100.000 Einwohnern erreicht haben.

 •  Hotels, Bars und Restaurants dürfen wieder öffnen. In den weißen Zonen Italiens dürfen neben Hotels auch Restaurants (bis 23 Uhr) und Bars (bis 21 Uhr) wieder öffnen.
    Auch für Theater, Kinos und andere Freizeitbeschäftigungen entfällt ein Großteil der Beschränkungen. 

 •  Bei Einreise muss ein negativer Coronatest vorgelegt werden.

 •  Es herrscht immer noch Maskenpflicht in ganz Italien

 •  Bei der Rückreise besteht in Deutschland eine Quarantänepflicht!

Zur Fähranreise:
 •  Bestehen bleibt auch die Verpflichtung für alle Sardinien-Urlauber, sich 48 Stunden vor Einreise online zu registrieren.
    Die Registrierung muss bei Einreise ausgedruckt mitgeführt und bei Kontrollen zusammen mit einem gültigen Personalausweis vorgelegt werden.

 •  Bei der Ankunft wird Sardinien-Touristen Fieber gemessen. Bei einer Temperatur von mehr als 37,5 Grad Celsius kann die Einreise verweigert werden.

 

Zurück
sardinia-3886795_1280.jpg
Sardinien_Bild2.jpg
Sardinien_Bild8.jpg
Sardinien_Bild14.jpg
Sardinien_Bild6.jpg
pexels-pixabay-277544.jpg
Sardinien_Bild16.jpg
Sardinien_Bild.jpg
Sardinien_Bild_12.jpg
Sardinien_Bild17.jpg
Sardinien_Bild9.jpg
Sardinien_bild18.jpg
Sardinien_Bild10.jpg
Sardinien_Bild11.jpg